Home / Fitness - Tipps / Ballaststoffe! Sehr wichtig für die Gesundheit !
Ballaststoffe! Sehr wichtig für die Gesundheit !

Ballaststoffe! Sehr wichtig für die Gesundheit !

Was sind die Ballaststoffe ?

Heutzutage hat schon jeder mal von den wunderwirkenden Ballaststoffen gehört. In den Medien wird darüber berichtet und alle Ernährungswissenschaftler und Ernährungsberater raten Männern, wie auch Frauen mehr Ballaststoffe in ihre Ernährung miteinzubeziehen.

(!!!) : Trotz der Tatsache, dass Ballaststoffe eine Art von Kohlenhydraten sind, schaden sie dem menschlichen Organismus nicht und schaden natürlich auch nicht der Körperfigur. Das liegt daran, dass Ballaststoffe von dem Organismus nicht aufgenommen werden !

Ganz anders als bei den restlichen Kohlenhydraten gilt bei Ballaststoffen folgendes :

  • Sie zerfallen nicht in Zuckermoleküle
  • Sie erregen nicht den Appetit
  • Sie werden von dem menschlichen Organismus nicht verdaut
  • Sie haben keinen Einfluss auf das Körpergewicht

Gibt es mehrere Sorten von Ballaststoffen … ?

JA !!! Nicht alle Ballaststoffe sind dieselben und das ist natürlich auch sehr wichtig zu wissen.

Es gibt zwei Arten von Ballaststoffen :

  • Wasserlösliche Ballaststoffe
  • Und wasserunlösliche Ballaststoffe

Was & welche sind die wasserlöslichen Ballaststoffe ?

Die wasserlöslichen Ballaststoffe sind diejenigen, die sich im Wasser auflösen lassen. Der Konsum von wasserlöslichen Ballaststoffen hilft dem Organismus folgenderweise :

• Senkung des Blutzuckers
• den Cholesterinspiegel zu kontrollieren und senken

Die wichtigsten Quellen von Ballaststoffen sind folgende :

  • Hafer
  • Linsen
  • Bohnen
  • Äpfel
  • Beeren
  • Nüsse

Was & welche sind die wasserunlöslichen Ballaststoffe ?

Die wasserunlöslichen Ballaststoffe können nicht in Wasser aufgelöst werden. Der Konsum von wasserunlöslichen Ballaststoffen hilft jedoch dem menschlichen Organismus auch und zwar folgenderweise :

  • Sie sorgen für die gute Funktion des Magen-Darm Systems
  • Sie haben eine vorbeugende, wie auch eine bekämpfende Wirkung gegen zu harten Stuhlgang.
  • Sie helfen bei dem Prozess der Verdauung

Wichtige und gute Quellen von wasserunlöslichen Ballaststoffen sind folgende Nahrungsmittel :

  • Alle Sorten von Hülsenfrüchten
  • Karroten
  • Tomaten
  • Gurken
  • Alle Vollkornprodukte (nicht nur das Brot)
  • Brauner Reis

Wie kann ich es schaffen, mehr Ballaststoffe in die Ernährung meiner Familie miteinzubeziehen ?

Hier können Sie ein paar Tipps lesen, die Ihnen helfen werden ein gesünderes Leben zu führen und mehr Ballaststoffe in Ihre Ernährung zu setzen !

  • Bevorzugen Sie die Früchte ganz zu essen (bei Bio-Obst sogar die ganze Frucht mit der Schale) und nicht die Säfte von den Früchten zu trinken.
  • Essen Sie Vollkornprodukte.
  • Begleiten Sie Ihre Mahlzeiten immer mit Gemüse.
  • Bevorzugen Sie Gemüsesnacks zu essen statt Keksen und anderen bearbeiteten Produkten.
  • Essen Sie lieber braunen Reis statt weißen Reis.
  • Essen Sie mindestens zwei mal die Woche Hülsenfrüchte statt Fleisch.
  • Essen Sie das Obst mit der Schale (wenn es möglich ist).

About admin

Scroll To Top