Home / Fitness - Tipps / Die „goldenen Regeln“ der guten Ernährung…
Die „goldenen Regeln“ der guten Ernährung…

Die „goldenen Regeln“ der guten Ernährung…

Verabschieden Sie sich einmalig von den lästigen Pfunden!

Ihre Linie zu halten, und keine Gewichstschwankungen zu haben ist wirklich eine Leistung! Die regelmäßige Zunahme und Abnahme des Körpergewichts führt zu lockerem Hautgewebe. Es kann also vorkommen, dass Menschen ohne zusätzliches Gewicht, hängendes Hautgewebe an Armen oder Bauch haben.

(!!!): Damit die Schwerkraft keine Präsenz an unserem Körper zeigt, ist eine ständig gut ausgeglichene Ernährungweise erforderlich.

Es ist wichtig zu betonen, dass Sie nicht mit dem Essen Aufhören müssen, wenn Sie Ihren Körper fit und schlank behalten möchten, sondern dass gelernt werden muss, wie man sich gesund ernährt!

Die “Muss” Regeln …

Regel 1: ESSEN SIE VIELE UND KLEINE MAHLZEITEN

Um Körpergewicht zu verlieren, sollten Sie keine Mahlzeiten auslassen, sondern oft am Tag kleine Mahlzeiten zu sich nehmen. Somit regelt sich auch der glykämische Index. Etwa 5 bis 6 Mahlzeiten pro Tag (dh alle 2-3 Stunden) sind mehr als genug, um nicht alles Ungesunde zu sich zu nehmen!

Regel 2: IMMER FRÜHSTÜCKEN

Niemals das Haus verlassen mit nur einem Kaffe! Ein gutes Frühstück wird Ihnen die gebrauchte Energie geben und behält Sie bei freiem Kopf. Das gesunde Frühstück sollte unbedingt Ballaststoffe (Obst & Gemüse) enthalten.

Regel 3: NEHMEN SIE DIE ZWISCHENMAHLZEIT VON ZU HAUSE MIT

Die tägliche Pflege unseres Körpers bei der Arbeit oder in der Schule ist wichtig. Auf diese Weise können Sie den Verbrauch von mehr Kalorien natürlich sparen und schlechte Qualität der Zutaten und Koservierungsstoffe in Lebensmittel meiden.

Regel 4: NEHMEN SIE IMMER EINE FRUCHT MIT

Regeln Sie es, täglich eine Frucht oder Gemüse in Ihrer Tasche zu haben, um bereit zu sein, wenn das Verlangen ruft. Die Banane ist eine ideale Frucht als Snack, hat einen süßen Geschmack und somit hemmt sie das Bedürfnis nach was Süßem.

Regel 5: TRINKEN SIE VIEL WASSER

Unser Körper benötigt mindestens 2 Liter Wasser jeden Tag um einen Entgiftungsprozess zu vollenden. Auf diesem Weg bleiben Sie gesund, stark und haben eine strahlende Haut.

Die „Tabu“ Regeln…

Regel 1: KEINE BEARBEITETE LEBENSMITTEL KONSUMIEREN

Versuchen Sie so viel wie möglich bearbeitete Lebensmittel zu vermeiden. Speziell Lebensmittel wie Weißzucker, weißes Mehl (Weißbrot, weiße Nudeln, weiße Körner).

Regel 2: KEINE TRANSFETTE KONSUMIEREN

Trans-Fettsäuren sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren aus pflanzlichen Ölen, die industriell verarbeitet werden. Die Margarine, Fastfood und viele industriell, verarbeitete Lebensmittel enthalten gefährliche, für den Körper, Fettsäuren.

Regel 3: ALKOHOL VERMEIDEN

Wir neigen dazu die täglichen Kalorien, die wir durch Alkohol zu uns nehmen nicht mitzuzählen. Oft (wie zum Beispiel am Wochenende) können die Kalorien der Getränke, mehr sein wie die des Essens. Also… Vorsicht!

Regel 4: VERMEIDEN SIE IHREN TELLER ZU FÜLLEN!

Unser Teller sollte nicht überfüllt sein. Nur der Salat kann ohne Schuldbewusstsein konsumiert werden.

TIPP: Für dauerhafte Ergebnisse und schnellem sichtbaren Unterschied am Körper … empfehlen wir Garcinia Cambogia Extra!

About admin

Scroll To Top