Home / Fitness - Tipps / Machen Sie sich einen Ernährungskalender und sehen Sie bessere Resultate an Ihrer Figur … !!!
Machen Sie sich einen Ernährungskalender und sehen Sie bessere Resultate an Ihrer Figur … !!!

Machen Sie sich einen Ernährungskalender und sehen Sie bessere Resultate an Ihrer Figur … !!!

Es ist tatsächlich wahr, dass ein Kalender helfen kann, ein bestimmtes Ernährungsprogramm einzuhalten. Wenn Sie so etwas noch nie entworfen haben, dann lesen Sie hier was Sie in Betracht nehmen müssen …

Notieren Sie sich die Anzahl der Kalorien

Am besten ist es, wenn Sie sich alles, was Sie essen oder trinken, genau nach Sorte, Menge und der Intensität des Hungergefühls und der emotionaler Verfassung am Zeitpunkt des Verzehrs, notieren. Um das zu schaffen ist es wichtig immer Ihren Kalender dabei zu haben, so dass Sie nichts vergessen. Wenn Sie keine Zeit haben es zu notieren, dann photographieren Sie das Essen mit dem Handy und tragen Sie die Details später in den Kalender ein.

Machen Sie mindestens 3 Tage lang Notizen

Wichtig ist es auch am Wochenende, oder zumindest an einem Wochenendtag Notizen zu machen. Wenn Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten in den Kalender eintragen, dann können Sie innerhalb von 5 Tagen herausarbeiten aus welchem Grund es für Sie schwierig ist Gewicht abzunehmen obwohl Sie sich wirklich Bemühen. Wenn Sie merken, dass es Ihnen wirklich hilft, dann folgen Sie dieses System noch länger, bis Sie Ihr Ziel, also das von Ihnen erwünschte Körpergewicht erreicht haben.

( !!! ) : Achten Sie besonders darauf, dass Sie nicht aus emotionalen Gründen zur Überernährung kommen, denn das ist ein sehr häufig vorkommendes Phänomen, das aber oft nicht erkannt wird. Wenn Sie sich unglücklich fühlen, dann sprechen Sie lieber mit einer Freundin darüber, lesen Sie ein Buch oder hören Sie entspannende Musik !!!

Benutzen Sie Ihren Kalender richtig

Betrachten Sie Ihren Kalender jede Woche und finden Sie heraus wann Sie gewöhnlich die meisten Kalorien konsumieren und ob das an Momenten passiert, an denen Sie gestresst sind. Was Sie dann machen müssen, ist andere Auswege vom Stress zu finden, lernen sich anders zu entspannen.

Hier sind einige der Fehler, die Sie vielleicht machen :

  1. Sie essen kein Frühstück

Das ist ein großer Fehler, denn Sie werden im Laufe des Tages etwas zum Ausgleich essen wollen und werden dann ein viel intensiveres Hungergefühl spüren.

  1. Sie essen die falschen Snacks.

Bevorzugen Sie etwas mit Ballaststoffen und Proteinen zu essen statt Süßigkeiten zu essen.

  1. Sie kauen das Essen nicht lange genug.

Auf diese Weise essen Sie zu schnell und essen mehr Kalorien als Sie brauchen.

  1. Sie lassen Ihre Aktivitäten nicht beiseite beim essen.

Nehmen Sie sich ein paar Minuten um in Ruhe zu essen. Wenn Sie das Essen mit anderen Aktivitäten kombinieren, dann essen Sie mit Sicherheit mehr.

  1. Sie lassen Ihren Magen zu lange leer.

Auf diese Weise senken Sie den Blutzuckerspiegel und der Stoffwechsel wird langsamer realisiert.

  1. Sie trinken Alkohol vor dem Abendessen.

Das könnte dazu führen, dass Sie nicht streng genug mit sich selbst bleiben und mehr als eigentlich brauchen essen.

About admin

Scroll To Top