Home / Fitness - Tipps / Kleine Unebenheiten auf der Haut ??? Lesen Sie hier was das bedeutet …
Kleine Unebenheiten auf der Haut ??? Lesen Sie hier was das bedeutet …

Kleine Unebenheiten auf der Haut ??? Lesen Sie hier was das bedeutet …

Fragen Sie sich warum auf Ihrer Haut von Zeit zu Zeit Veränderungen zu beobachten sind ? Hier finden Sie alle Antworten auf Ihre Fragen …

  • Warum errötet die Haut so leicht ???

Die Gesichtshaut wird meistens bei Menschen, die scheu sind oder sich schämen, sehr schnell rot. Manchmal kann es aber vorkommen, dass die Haut auch ohne solche Gründe errötet, speziell an den Wangen, an der Stirn und am Kinn, und das kann ein Anzeichen für Rosacea sein. In diesem Fall ist es sinnvoll einen Termin bei einem Dermatologen abzumachen, denn nur ein Dermatologe kann bestimmen welche Cremes oder Medikamente für jeden Fall geeignet sind. Wichtig ist auch immer darauf zu achten, dass die Haut von der Sonnenstrahlung geschützt wird. Vergessen Sie nie Ihre Sonnencreme, denn die Sonne kann die Situation nur verschlechtern.

  • Warum habe ich Ragaden ???

Wenn die Haut sich zu sehr weiten muss, entweder wegen einer Schwangerschaft, oder wegen heftiger Gewichtszunahme, ist es sehr wahrscheinlich, dass sich diese weißen Striche auf der Haut bilden, die Ragaden heißen. Anfänglich sind Ragaden aber nicht weiß, sondern rötlich oder sogar lila. Meistens bilden sie sich an der Brust, am Bauch, am Po und an den Schenkeln. Sich von Ragaden zu befreien ist keine leichte Sache. Sehr oft ist es unmöglich dieses Phänomen wieder rückgängig zu machen. Trotzdem ist es sinnvoll zur Vorbeugung, wie auch zur Behandlung, die Haut mit speziellen Cremen zu pflegen und darauf achten, dass sie gut hydratisiert wird.

  • Gereizte Haut nach dem Rasieren.

Am schlimmsten ist es wenn nach der Rasur die Härchen nach innen wachsen. Was Sie dagegen tun können, ist Ihren Tag mit einer warmen Dusche zu beginnen und dann erst die Härchen rasieren. Benutzen Sie dafür ein guts Rasiergel und eine scharfe Rasierklinge. Am besten ist es die Härchen auf anderen Weisen, wie z.B. mit einer Haarenentfernungscreme oder mit Laser zu entfernen.

  • Pickel am Po.

Um genauer zu sein, handelt es sich nicht um einfache Pickel, sondern heißen diese Keratosis pilaris. Der Name scheint vielleicht etwas beunruhigend, Sie brauchen sich jedoch keine Sorgen zu machen, denn es handelt sich nicht um ein ernsthaftes Problem. Keratosis pilaris kann auch an den Oberarmen, an den Wangen, an dem Rücken und an den Schenkeln vorkommen. Meistens legt sich die Situation nach dem dreißigsten Lebensjahr, es ist jedoch wichtig auch bis dann die Haut immer hydratisiert zu haben und systematisch mit geeigneten Cremen zu pflegen, denn das kann deutlich helfen das Problem zu lindern.

( !!! ) : Über jede Veränderung, die Sie an Ihrer Haut bemerken sollten Sie Ihren Arzt informieren. Besonders wenn die Beschwerden intensiv werden, ist ein ärztliche Untersuchung wichtig !!!

  • Ich schwitze zu viel.

Übermäßige Wärme und hohe Temperaturen verursachen meistens das Schwitzen. Wenn Sie jedoch auch bei niedrigen Temperaturen schwitzen, dann sollten Sie Ihren Arzt um Rat bitten. Es gibt nämlich spezielle Medikamente um Schweißausbrüche unter Kontrolle zu halten.

About admin

Scroll To Top