Home / Fitness - Tipps / Nahrungsergänzungsmittel : Welches ist das beste für mich ?
Nahrungsergänzungsmittel : Welches ist das beste für mich ?

Nahrungsergänzungsmittel : Welches ist das beste für mich ?

Gewichtsabnahme … Jeder Fall ist unterschiedlich !

Gewichtsabnahme ist keine leichte Sache. Ob es um spezialisierte Ernährungsschemen geht, Diäten oder Trainingprogramme, es gibt immer betsimmte Tipps und Tricks, die den großen Unterschied zwischen Erfolg und Scheitern bestimmen ! Genauso ist es auch mit Nahrungsergänzungsmitteln, die helfen können SEHR LEICHT GEWICHT ABZUNEHMEN und vor allem SEHR EFFEKTIV gegen angesetztes Fett wirken können.

Es gibt bestimmte Kriterien, die vor dem Entschluss mit einer Diät anzufangen, oder Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, in beiden Fällen erfüllt werden müssen. Diese Kriterien sind nicht für alle dieselben, sondern sie sind von mehreren Faktoren abhängig, die sich für jeden unterschiedlich sind. Jeder menschliche Organismus ist unterschiedlich und nicht alle haben dasselbe Ziel !

Welche Rolle Gene bei Gewichtsabnahme spielen !

Wie schon erwähnt wurde, ist jeder Organismus unterschiedlich. Diese Vielfalt und Unterschiedlichkeit wird vom DNA bestimmt.

(!!!) : Die Gene, die jeder Mensch von seinen Vorfahren geerbt hat, bestimmen in hohem Grade den Verlauf der Gesundheit im Leben und natürlich auch den Metabolismus !

Es liegt also sehr oft an den Genen, dass der Körper nicht alle wertvollen Substanzen produzieren kann, die er braucht. Aus diesem Grund ist es dann besonders wichtig diese Substanzen durch die Ernährung zu bekommen. Das ist aber auch nicht immer leicht und in manchen Fällen können nur Nahrungsergänzungsmittel helfen.

Einige der oben erwähnten Substanzen werden auch für die gute Funktion des Metabolismus benötigt und sind deshalb auch sehr wichtig, wenn das Ziel nicht nur die Gesundheit, sondern auch die Gewichtsabnahme ist. Wenn der Organismus nicht aktiv genug ist, dann kann er die Kalorien nicht ausreichend verstoffwechseln und das Körpergewicht erhöht sich immer mehr.

BEACHTEN SIE : Je nach Ernährungsgewohnheiten und besonderen Befürfnissen, die jeder Organismus hat, muss die richtige Entscheidung getroffen werden um die geeignete Diät, das geeignete Trainingprogramm und (das wichtigste !) das geeignete Nahrungsergänzungsmittel ausgewählt werden ! Denn nur auf diese Weise kann jeder den Traumkörper bekommen !

Wer bin ich & was brauche ich ?!

Fall Nr. 1 : Der Fitness-Freak

Wer von Natur aus gerne in Bewegung ist und Gymnastik, Tanz oder Sport genießt, kann sein Programm um den Pol der körperlichen Aktivität bauen. Auf diese Weise werden die Kalorien, die durch die Ernährung aufgenommen werden (dabei sind die extra Kalorien gemeint. Es handelt sich um die Kalorien, die über der täglichen Kalorienrate, die von Größe und Gewicht abhänngig ist, stehen) während man Spaß am Fußballspielen, Radfahren, Schwimmen, Ballettanzen, Zumbatanzen oder einer aeroben Übung hat.

Es gibt außerdem auch viele andere milde Übungsschemen, die die Muskeln stärken und Fett verbrennen. Yoga, Pilates und die vielen Variationen und Kombinationen dieser beiden Übungssysteme sind ideal.

Fall Nr. 2 : Der gute Esser

Zu dieser Kategorie gehören diejenigen, den es schwierig fällt weniger zu essen. Diese Personen mögen sich meistens nicht gerne mehr bewegen als es notwendig ist. Sie genießen Sport nicht und zwingen sich selbst körperlich aktiver zu werden.. Oft aber ohne Erfolg, denn es macht ihnen auch keinen Spaß. Für diese Menschen sind Nahrungsergänzungsmittel die Lösung.

(!!!) : Aber auch bei Nahrungergänzungsmitteln muss sehr gut darauf geachtet werden, dass je nach Organismus und körperlicher Verfassung das geeignete eingenommen wird. Wie schon erwähnt wurde, benötigt nicht jeder Organismus dieselben Substanzen.

Es gibt also folgende Kategorien :

  • Diejenigen, die angesetztes Fett im Körper haben und einen Lipolyten (Fettverbrenner) brauchen.
  • Es gibt auch diejenigen, die einen übermäßig guten Appetit haben (speziell wenn es um Dickmacher und Kohlenhydrate geht) oder wegen der Arbeitszeiten unregelmäßige und qualitativ schlechte Mahlzeiten haben . Diese Menschen brauchen einen Kohlenhydratblocker (Carb-Blocker).
  • Und es gibt auch diejenigen, die generell viel essen mögen, einen sehr guten Appetit haben und dem Essen nicht widerstehen können. Diese Menschen brauchen ein Nahrungsergänzungsmittel, das das Hungergefühl zügelt (appetite reducer).

ACHTUNG : Es gibt sehr effektive Diätprodukte, die alle drei oben erwähnte Kategorien kombinieren !

About admin

Scroll To Top