Home / Fitness - Tipps / Personal Training: Ja oder Nein?
Personal Training: Ja oder Nein?

Personal Training: Ja oder Nein?

Das Personal Training ist offiziell in unserm Leben…

Das Personal Training ist eine neue Art von Training, die immer mehr neue Fans hat. Es geht um eine spezifische Körperübung unter die Leitung eines Turnlehrers.

Durch das Personal Training hat die Person die ungeteilte Aufmerksamkeit des Lehrers (der mit Aufmerksamkeit die Übungen beaufsichtigt) und gewinnt auch Diskretion und eine ruhige Umgebung (ohne indiskrete Blicken und Lärm).

Der Nachteil eines Training mit so einem Lehrer ist natürlich die große Kosten! Ein solches Training ist sehr teuer, und kann jeder Mensch nicht leisten!

Jedoch sind die Fitnesscenters mit vielen Menschen nicht immer die geeignete Lösung für alle Menschen, deshalb suchen sie andere geeignetere Lösungen entsprechend ihren finanziellen Leistungen.

Was man braucht & wie schafft man es!

GESUCHTES: Diskretion

Auf diesem Fall vermeidet die Person (die entweder sehr schüchtern ist oder niedriges Selbstvertrauen hat oder nicht sehr sozial ist) einen großen Raum mit vielen Menschen. Die Ruhe zu Hause ist für diese Person ideal. Man kann also zwischen Gymnastik alleine oder Personal Training wählen!

Auf dem zweiten Fall braucht man viel Geld, im Gegensatz zu dem ersten Fall, der kostenlos ist!

GESUCHTES: Die ungeteilte Aufmerksamkeit

Auf diesem Fall braucht die Person die volle Aufmerksamkeit eines Turnlehrers und das findet man nicht in einem Fitnesscenter. Die Person braucht die Anleitung von einem Fachmann, der ihn kontrolliert und die Übungen zeigt.

Auf diesem Fall ist ein Personal Trainer geeignet, jedoch gibt es auch die Lösung einer Gruppe mit wenigen Menschen in einem Fitnesscenter.

GESUCHTES: Niedrige Kosten

Für viele Menschen ist das Geld sehr wichtig. Auf diesem Fall ist das Training zu Hause (ohne Lehrer) geeignet.

Hat man die gewünschten Ergebnisse ohne einen Turnlehrer?

Ja! Wenn man sich richtig trainiert, kann man das gewünschte Ergebnis auch ohne einen Turnlehrer haben.

NOTIZ: Wenn man allein zu Hause trainiert, kann man schwer verletzt werden (insbesondere wenn man mit dem Körper und dem Training nicht vertraut ist).

Mit einem Personal Trainer bekommt man einen persönlichen Kontakt und hat ein Programm speziell in Bezug auf seine Leistungen und seine Schwäche. Außerdem sagt man schwer das Training ab (weil der Unterricht sehr teuer ist)… deshalb verliert man kein Training!

Es ist vielleicht die geeignete Weise für jemanden, die Philosophie der Gymnastik kennenzulernen und sie zum Alltag einzustellen!

About admin

Scroll To Top