Home / Fitness - Tipps / Pilates Fun ! 6 Pilates-Variationen : Eine passt bestimmt auch zu Ihnen … !!!
Pilates Fun ! 6 Pilates-Variationen : Eine passt bestimmt auch zu Ihnen … !!!

Pilates Fun ! 6 Pilates-Variationen : Eine passt bestimmt auch zu Ihnen … !!!

Pilates ist eine weitgehend bekannte Trainingsmethode und ist unter Frauen besonders beliebt ! Was Sie vielleicht noch nicht gewusst haben, ist, dass es verschiedene Variationen von Pilates gibt, bei denen Pilates oftmals mit anderen Sportarten kombiniert wird … Erfahren Sie jetzt mehr über die Pilates-Variationen !!!

  1. Spinlates

Es handelt sich um eine Kombination von Spinning und Pilates, wie es auch von dem Namen leicht zu erkennen ist ! Meistens wird das Training so gestaltet, dass es 30 Minuten aerobe Übungen, die an dem Spinning Fahrrad gemacht werden gibt und dann noch weitere 30 Minuten Krafftraining für den Oberkörper. Schließlich kommen die Pilates Übungen dran, die aber mit dem Proformer-Gerät durchführt werden, was den Schwierigkeitsgrad erhöht !

  1. Cardiolates

Diese Pilates-Variante konzentriert sich hauptsächlich auf Cardio Training und für Cardiolates brauchen Sie unbedingt ein Trampolin. Cardiolates ist eine Kombination von aeroben Übungen und Pilates Übungen auf dem Trampolin. Alle Übungen, die auf dem Trampolin gemacht werden haben eine stärkende Wirkung auf alle die Muskeln des menschlichen Körpers !

  1. Yogilates

Yoga und Pilates haben viel gemeinsam und die Unterschiede dieser beiden Methoden sind nicht immer ganz klar. Beide Trainingsmethoden legen großen Wert auf das Ein- und Ausatmen, wie auch auf die richtige Körperhaltung und die Biegsamkeit des Körpers ohne aerobe Übungen. Die Kombination dieser beiden Trainingsmethoden hilft die Muskeln zu dehnen und schenkt dem Körper ein angenehmes Gleichgewichtsgefühl ! Begründer von Yogilates ist Jonathan Urla, der schon seit 10 Jahren Yogilates praktiziert.

  1. Piloxing

Piloxing ist eine Kombination von Pilates und Thailändishem Box. Piloxing ist keine ruhige Trainingsmethode, sondern es handelt sich eher um ein intensives Training mit Tritten und Box-Handschuhen und Gewichtheben. Die Oberarme werden bei Piloxing besonders trainiert. Übungen, die von Pilates stammen, helfen dabei dem Körper sich zu dehnen und machen die Muskeln deutlich flexibler.

  1. Tangolates

Eine Variante von Pilates, die viele überraschen wird. Es handelt sich um eine Kombination von Pilates und dem bekannten Tanz Tango ! Die Pilates-Bewegungen werden in Paaren unter Tango-Musik gemacht und auf diese Weise werden die Muskeln gedehnt, aber auch gleichzeitig das Gleichgewicht geübt und gestärkt ! Diese Kombination, Tangolates also, wird auch bei dem Prozess der Rehabilitation für Patienten mit Gehbehinderungen angewendet und ist bisher sehr erfolgreich ! Tangolates wurde von Tamara die Tella, einer argentinischen Trainerin, entwickelt.

  1. Aqualates

Wie Sie wahrscheinlich schon von dem Namen erraten haben, handelt es sich um Pilates-Übungen, die im Pool gemacht werden. Der Oberkörper wird viel effektiver auf diese Weise trainiert, denn im Wasser erhöht sich der Schwierigkeitsgrad der Übungen besonders !

( !!! ) : Bevor Sie sich für eine der Pilates-Varianten entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie gesundheitlich auch in der Lage sind zu trainieren. Lassen Sie sich erst von einem Arzt untersuchen und dann legen Sie los !!!

About admin

Scroll To Top