Home / Fitness - Tipps / Rapsöl : Gut oder nicht gut für das Herz ?
Rapsöl : Gut oder nicht gut für das Herz ?

Rapsöl : Gut oder nicht gut für das Herz ?

Was ist Rapsöl ?

Rapsöl wird aus den Samen von Raps gepresst. Die Samen werden gesammelt und aus diesen Samen wird Rapsöl gepresst. Jeder Samen von Raps besteht zu 45 % aus Öl !

(!!!) : Öle sind sehr wichtig für die Ernährung und dürfen nicht fehlen … Auch diejenigen, die eine Diät machen, dürfen nicht ganz auf Öle verzichten !

Der menschliche Organismus BRAUCHT gute Fette um richtig alle Funktionen zu erhalten und gesund zu bleiben. Die Fette, die zu einer gesunden Ernährung gehören sind viele und lassen sich in vielen Aspekten unterscheiden. Aus diesem Grund sind viele Menschen verwirrt und haben Schwierigkeiten zu entscheiden welche Fette gut und welche schlecht für die Gesundheit sind.

(!!!) : Bestimmte Wissenschaftler behaupten, dass Rapsöl besonders gut für die Gesundheit ist, denn Rapsöl ist sehr reich an ungesättigten Fetten und vor allem an Omega-3-Fettsäuren !

Die Geschichte von Rapsöl …

Anfänglich wurde Rapsöl für rein industrielle Nutzung verwendet. Das lag an der Tatsache, dass das Öl sehr billig war und nicht essbar war.

(!!!) : Rapsöl enthielt anfänglich 2 Substanzen, Erucasäure (die zu Herzinfarkt führen kann) und Glucosinolate. Glucosinolate gab dem Öl einen sehr starken und bitteren Geschmack.

Später haben einige Wissenschaftler in Kanada versucht Rapsöl essbar zu machen … und sie haben es geschafft ! Mit einer speziellen Technik haben sie es geschafft die Samen, die dem Öl den schlechten Geschmack gaben und die gefährliche Erucasäure enthielten zu erkennen und von den anderen Samen zu entfernen.

Ist Rapsöl gesund … oder nicht ???

Meinung Nr. 1 : JA !

Einige Wissenschaftler behaupten, dass Rapsöl besonders gesund ist und sehr gut für die Herzfunktion ist.

(!!!) : Es gibt sogar bestimmte Ernährungswissenschaftler, die betonen, dass Rapsöl das gesündeste aller essbaren Öle ist !

(!!!) : Rapsöl enthält nur halb so viele gesättigte Fette im Vergleich zur Menge gesättigter Fette im Olivenöl oder Sojaöl !

Der FDA erwähnt, dass der Konsum von Rapsöl statt anderer gesättigten Öle deutlich helfen kann das Risiko an Herzerkrankungen zu leiden zu reduzieren.

(!!!) : Rapsöl hat einen milden Geschmack und ist leicht. Es kann hohe Temperaturen sehr gut ab und deshalb ist es nicht nur für Salate geeignet, sondern es kann mit Rapsöl auch sehr gut gekocht und gebacken werden.

Meinung Nr. 2 : NEIN !

Rapsöl wird mit einer speziellen Bearbeitung und speziellen Methoden produziert und ist aus diesem Grund kein natürliches Produkt. Während der Bearbeitung, die benötigt wird um das Öl essbar zu machen werden viele Trans-Fettsäuren gebildet. Trans-Fettsäuren sind gefährlich für die Gesundheit.

Laut der Ergebnissen einer Studie, die in den USA durchführt wurde, seien bei Rapsölen, die in den USA vermarktet wurden tatsächlich Trans-Fettsäuren gefunden worden. 0.56 % in 4.2 % der Fettsäuren im Rapsöl wurden als TOXISCH für den menschlichen Organismus bezeichnet, denn es handelte sich um Trans-Fettsäuren !

About admin

Scroll To Top