Home / Fitness - Tipps / Rückenschmerzen nach dem Schlafen???
Rückenschmerzen nach dem Schlafen???

Rückenschmerzen nach dem Schlafen???

Rückenschmerzen und verwandte Forschungen …

Ein Großteil der Bevölkerung leidet unter schweren Rückenschmerzen. Ungefähr 80% der Bevölkerung (männlich und weiblich) leiden unter erheblichen Unannehmlichkeiten oder Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich, manchmal aneinanderlegend und manchmal periodisch (wiederholt etwa einmal im Jahr).

Aber warum leide ich unter heftigen Rückenschmerzen am Morgen, wenn ich aufwache?

Was ist der Grund für diesen Schmerz und wie kann ich damit fertig werden?

Rückenschmerzen haben nicht nur ältere Menschen, es kann sogar bei Personen im Alter von 30 Jahren oder (noch seltener) bei Personen im Alter von 18 bis 30 Jahren, auftreten.

Rückenschmerzen und Ursachen

Rückenschmerzen sind ein sehr häufiger Schmerz, der viel mit dem Lebensstil des Leidenden zusammenhängt. Im Wesentlichen ist es ein Zustand, der bei aktiven Menschen auftritt. Menschen die einen schnellen Rhythmus im Alltag haben und dem vielen Stress ausgesetzt sind, leiden unter schweren Rücken und Nackenschmerzen.

Spielt unsere Arbeit eine Rolle für die Existenz dieser Schmerzen?

Natürlich ist die Natur unserer Arbeit ein wichtiger Faktor für die Belastung unseres Rückens, was zu Empfindlichkeit und Schmerz führen kann. Menschen, die sich mit Berufen beschäftigen, in denen sie eine ständige “verbeugte Haltung” haben müssen, leiden unter intensivem Schmerz.

Bürobesetzungen sind das typischste und häufigste Beispiel für eine solche Situation. Die meisten Menschen, die im Büro arbeiten, leiden an Rücken- und Nackenschmerzen … und das ist überhaupt nicht zufällig!

Welche anderen Gründe können solche intensiven Schmerzen hervorrufen?

Schmerzen können auch auf andere Gründe zurückzuführen sein:

  • Starkes schweres Lastheben
  • mangelnde Übung
  • Arthritis
  • spinale Stenose
  • Bandscheibenbruch
  • Osteoporose
  • Spondylose

Wann ist der Schmerz an der Taille wirklich besorgniserregend?

Nicht alle Schmerzen an der Taille sind gefährlich und nicht alle benötigen einen Arztbesuch. Gründe um sich Sorgen zu machen sind die folgenden:

  • Rückenschmerzen verschwinden in der Nacht nicht einfach, wenn Sie sich hinlegen
  • Rückenschmerzen halten viele Tage in Folge an
  • Fieber
  • Sie erleben Schüttelfrost und Zittern
  • Sie erleben intensives Schwitzen während der Nacht
  • Sie haben unregelmäßiges Wasserlassen und Stuhlgang

Schlaf und wie er mit Rückenschmerzen in Verbindung steht…

Wenn Sie morgens schwere Schmerzen haben gleich beim Aufwachen, wenn dieser Schmerz Ihnen nicht erlaubt einen ruhigen und erholsamen Schlaf zu genießen, dann ist der Grund vielleicht doch das Bett!

Was kann ich tun, um meinen Schlaf zu verbessern und Rückenschmerzen zu vermeiden?

Nr. 1: Wählen Sie eine gute, solide und anatomische Matratze, die Ihre Körperhaltung während des Schlafes verbessern wird.

Nr. 2: Wählen Sie das richtige Kissen aus, das die Form unseres Halses annehmen wird und unseren Kopf richtig halten wird.

Nr. 3: Trainieren Sie Ihren Rücken und Ihre Bauchmuskeln mit richtigen Übungen, um den Rückenbereich zu stärken und somit weniger Schmerzen zu haben.

Nr. 4: Vermeiden Sie die schlechte Körperhaltung bei der Arbeit. Suchen Sie sich einen anatomischen Stuhl aus und passen Sie den Computer-Bildschirm auf Augenhöhe an.

Nr. 5: Vermeiden Sie, mit plötzlichen Bewegungen Lasten zu tragen um Ihre Muskeln nicht zu verletzen.

Nr. 6: Reduzieren Sie unser Körpergewicht. Umso mehr man wiegt desto größer ist die zusätzliche Belastung für die Muskeln der Taille und des Rückens.

Nr. 7: Vermeiden Sie die sehr hohen Absätze, die unsere Taille belasten.

Nr. 8: Bitten Sie Ihren Partner darum das Bügeln zu Übernehmen, da das eine Beschäftigung ist, die unsere Taille belastet!!!

About admin

Scroll To Top