Home / Fitness - Tipps / Schluss mit den Schlafstörungen!
Schluss mit den Schlafstörungen!

Schluss mit den Schlafstörungen!

Wenn der Schlaf nicht genug ist…

Es ist wahr, dass je älter man wird, desto weniger Sclaf man braucht. Aber es ist ein großes Problem jede Nacht aufzubleiben und morgens nicht aufstehen können.

Früh aufstehen bedeutet dann eine Folter, das Gehirn schläft den ganzen Tag (das bringt Probleme bei der Arbeit ) und der Körper bricht einfach zusammen.

Wenn diese Situation lange dauert, erschöpft uns sowohl körperlich als auch psychologisch, und das bedeutet Nerven, Gefühlsänderungen und Ernährungsprobleme!

Aufbleiben hat auch..Folgen!

Schlafmangel kann wichtige Probleme im Organismus verursachen. Falls Sie einige von folgenden Symptomen beobachten, fragen Sie sich, ob Sie genug schlafen.

  • Viel, ungerechtfertigter und unkontrollierbarer Stress

  • Konzentrationsmangel

  • Stimmungsschwankungen

  • Jähzorn

  • Gefühlsschwankungen

  • Asozial sein

  • Kommunikationsschwierigkeiten

  • Sehprobleme

  • Arrhythmie

  • Schwaches Immunisierungssystem

  • Mehr Appetit

Notiz: Es ist kein Zufall, dass die Personen mit Schlafstörungen eine Zunahme im Gewicht beobachten!

Wie bekämpft man die Schlaflosigkeit?

Viele Leute, die an Schlaflosigkeit leiden, machen nichts dagegen, denn sie glauben, dass es etwas Unkontrollierbares ist. Das gilt natürlich nicht!

Viele alltägliche Gewohnheiten tragen zur Schlaflosigkeit bei. Wenn man diese findet und bekämpft …löst auch das Problem!

Zum Beispiel:

  • Zu viel Kaffee während des Tages!

Koffein ist ein starker, anregender Stoff, der JA(!!) dich wach die ganze Nacht halten kann! Vermeiden Sie Koffein besonders am Nachmittag. Vermeiden Sie auch Tee. Tee beinhält einen Stoff, der so anregend wie Koffein ist.

  • Rauchen und Alkohol!

Glauben Sie, dass mit Alkohol und Zigaretten einfacher sie schlafen gehen? Witzig! Alkohol und Nikotin können Ihren Schlaf zerstören und Sie wach halten!

  • Langer Mittagsschlaf!

Wenn Sie lange am Mittag schlafen, dann können Sie selbstverständlich nicht in der Nacht schlafen. Vermeiden Sie den Mittagsschlaf oder schlafen Sie 20 Minuten (ideal)

  • Zimmer mit künstlichem Licht!

Die Technologie hat leider den Menschen von der Natur entfernt, man verliert den natürlichen, alltäglichen Ablauf des Tages. Deshalb lässt ein Zimmer mit künstlichem Licht den Menschen nicht vom Tag in die Nacht auf eine natürliche Weise zu gehen! Im Gegenteil hilft ein Zimmer mit natürlichem Licht beim Schlafen in der Nacht!

  • Wenig oder viel Wasser!

Kein Wasser oder zu viel Wassertrinken kann Ihren Schlaf zerstören, weil Sie entweder zum Wassertrinken aufstehen oder auf die Toilette gehen. Trinken Sie Wasser in normalen Mengen und genießen Sie Ihren Schlaf.

  • Schlafen…mit Gewalt!

Wenn Sie sich zum Schlafen zwingen, bringt das nicht das geliebtes Ergebnis (besonders wenn es Stress und Intensität gibt). Gehen Sie nicht ..mit Gewalt zum Schlafen. Beschäftigen Sie sich mit anderen Sachen und gehen Sie ins Bett, wenn Sie müde sind.

About admin

Scroll To Top