Home / Fitness - Tipps / Sodbrennen : Alles, was Sie über die gastroösophagische Refluxkrankheit wissen müssen !!!
Sodbrennen : Alles, was Sie über die gastroösophagische Refluxkrankheit wissen müssen !!!

Sodbrennen : Alles, was Sie über die gastroösophagische Refluxkrankheit wissen müssen !!!

Was ist Refluxösophagitis ?

Die gastroösophagische Refluxkrankheit ist auch als Sodbrennen weitgehend bekannt. Refluxösophagitis ist eine Erkrankung des menschlichen Verdauungssystems und betrifft sehr viele Leute. Die Reise der Nahrung von dem Teller in den Mund und dann in den Magen, wo der Prozess der Verdauung vollendet wird und der menschliche Organismus dafür sorgt, dass alle nützlichen Nährstoffe aufgenommen werden und alle unnützlichen ausgeschieden werden, ist nicht immer reibungslos.

Im Falle der Refluxösophagitis muss die leidende Person starke Schmerzen während des Verdauungsprozesses erleben. Die gastroösophagische Refluxkrankheit führt zur Refluxösophagitis.

(!!!) : Es handelt sich um eine sehr häufig vorkommende Erkrankung ! Um genauer zu sein, handelt es sich um die zweit bekannteste Krankheit nach der chronisch entzündlichen Darmerkrankung, die auf Platz eins steht.

Die gastroösophagische Refluxkrankheit betrifft genauso häufig Männer, wie auch Frauen. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass genauso viele Männer, wie auch Frauen an der Krankheit leiden !

(!!!) : Es ist jedoch beobachtet worden, dass das Rauchen und das Übergewicht die Symptome der Krankheit intensivieren können ! Achten Sie auf Ihre Figur und versuchen Sie weniger oder garnicht zu rauchen.

Die Symptome der gastroösophagischen Refluxkrankheit :

Die am häufigsten vorkommenden Symptome, die eine Person (Männer, wie auch Frauen), die an der gastroösophagischen Refluxkrankheit leidet, sind folgende :

  • Schmerz und das Gefühl, dass es am Oberkörper brennt (Sodbrennen)
  • Die Schmerzen machen sich ungefähr eine halbe Stunde nach dem Verzehr einer Mahlzeit bemerkbar
  • Husten
  • Kehlkopfenentzündung
  • Kloßgefühl im Hals

Nahrungsmittel, die bei der gastroösophagischen Refluxkrankheit vermieden werden sollten …

Es gibt bestimmte Nahrungsmittel, die die Symptome der gastroösophagischen Refluxkrankheit intensivieren und es ist ratsam diese aus der Ernährung auszuschließen. Diese Nahrungsmittel sind folgende :

  • • Zitrus
  • • Tomaten
  • • Alkohol
  • • Softdrinks und alle alkoholfreie Getränken
  • • Kaffee
  • • Tee
  • • Minze
  • • Minze
  • • Gewürze
  • • Zwiebeln
  • • Knoblauch
  • • fetthaltige Lebensmittel
  • • stark gewürzte Speisen
  • • frittierte Lebensmitteln
  • • Säfte aus frischem Obst
  • • Schokolade

(!!!) : Auf jeden Fall muss der leidende Patient von einem Arzt untersucht werden und je nach Lage behandelt werden ! Die Medikamente, die ein Patient eventuell braucht, dürfen nur von dem zuständigen Arzt verschrieben werden !!!

Die wichtigsten Tipps gegen Sodbrennen :

  • Versuchen Sie Ihr Gewicht normal zu halten.
  • Legen Sie sich 2 bis 3 Stunden nach dem Verzehr einer Mahlzeit nicht hin.
  • Benutzen Sie immer ein oder zwei Kissen, damit der Kopf im Bett im Vergleich zu dem restlichen Körper etwas erhöht bleibt.
  • Tragen Sie keine engen Jeanshosen
  • Essen Sie nicht zus spät Abendbrot
  • Essen Sie immer kleine Portionen
  • Vermeiden Sie zu rauchen

About admin

Scroll To Top